content-andreas-birk

Andreas Birk

Assessor jur. Andreas Birk, Jg. 1958, ist seit 01.01.2006 Mitglied des Vorstands der Carl Schenck AG. Er studierte Jura an der Universität Frankfurt.

Nach dem Abschluss mit dem zweiten juristischen Staatsexamen ist Herr Birk seit 1988 in verschiedenen Leitungsfunktionen des Schenck Konzerns tätig. Schwerpunkte waren dabei die Themen Recht, Versicherungen, Patente, Personal und Immobilien sowie 1996 die Durchführung der Dezentralisierung des Schenck Konzerns.

Weiterhin leitet er den Bereich Corporate Legal, Patents and Insurance in der DÜRR AG.


Jörg Brunke

Herr Jörg Brunke, geb. 1960, wurde zum 1. April 2018 in den Vorstand der Carl Schenck AG berufen. Er absolvierte sein Studium zum Wirtschaftsingenieur an der Universität Hamburg.

Seine Karriere begann beim Antriebs- und Testsystementwickler AVL, bei dem er 12 Jahre als Geschäftsführer mehrere Gesellschaften des Konzerns führte. Von 2010 bis 2015 war Jörg Brunke Geschäftsführer der Horiba Europe GmbH (ehemals Schenck Pegasus). Von dort wechselte er in den Dürr Konzern, um den Prüftechnikspezialisten Dürr Assembly Products in Püttlingen zu leiten.

Seit Mai 2017 ist Herr Brunke Vorsitzender der Geschäftsführung der Schenck RoTec GmbH in Darmstadt.


Susanne Schlegel

Susanne Schlegel, Jg. 1964, ist seit 01.08.2016 Mitglied des Vorstands der Carl Schenck AG. Sie absolvierte ihr Studium zur Diplom Kauffrau an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

Im Anschluss daran war Frau Schlegel 15 Jahre lang in verschiedenen Positionen im ThyssenKrupp Konzern tätig, davon die letzten sechs Jahre als Kaufmännische Geschäftsführerin. Ab 2006 übernahm Frau Schlegel in verschiedenen Unternehmen der Automobilbranche bzw. des Maschinenbaus die Position des CFO, so bei MAGNA Automotive Services GmbH, Schuler Pressen GmbH und Scheuerle Fahrzeugfabrik GmbH.

Seit Juli 2015 ist Frau Schlegel als Kaufmännische Geschäftsführerin der Schenck RoTec GmbH in Darmstadt tätig. Gleichzeitig übernahm sie die Funktion des CFO für die Division MPS des DÜRR Konzerns.